Doppelbelichtung

Klasse 1
Foto-und Medientechnik

Dozentin: Sarah Fischer

Der Begriff „Doppelbelichtung“ stammt ursprünglich aus der analogen Fotografie und bedeutet, dass ein Stück Film zweimal belichtet wird, also zwei Aufnahmen übereinander liegen. Dieser Effekt lässt sich auch digital gestalten. Aufgabe war, ein Bild durch den Doppelbelichtungseffekt in einen neuen Kontext zu setzen.