Und wieder ging ein Preis im künstlerischen Bereich an einen unserer Schüler.

Florian Obenland errang mit seinem Werk, welches Heilbronn repräsentieren sollte, den 2. Platz.

Das 50 x 70 cm große Bild zeigt im Vordergrund Wilhelm Maybach, Gustav von Schmoller, Robert Mayer und Otto Rombach. Im Hintergrund sehen wir das Rathaus, die Kilianskirche, den Götzenturm und die Weinberge, Wolken erzeugt das Kohlekraftwerk.

Die Realisation der zunächst skizzenhaft ausgeführten Bildidee erfolgte digital in Photoshop.

Die Ehrungen fanden im feierlichen Rahmen im Hans-Rießer-Haus statt.