Wir sind auch in Corona-Zeiten für Sie da!

Gerne informieren und beraten wir Sie jederzeit telefonisch oder per E-Mail.
Telefon 07131-899970 oder sfg@kbw-gruppe.de

frisch gestaltet

Eine Kooperation mit Hanix
– Das Magazin aus Heilbronn

Unsere Schülerinnen Amy Sutcliffe, Lilly Englert, Jennifer Prieb und Bianca Bartesch sind mit ihrem künstlerischen Gruppenportrait „Schichtungen“ – inspiriert durch die Arbeit des Fotografen Michael Wesely – in der neuen Ausgabe des Heilbronner Magazins @hanix_magazin vertreten.

2. Ausbildungsjahr
Dozent: Tim Krieger
Fach: Foto-Design

>> hier zum Magazin

„Kein Mensch will begreifen, dass die höchste und einzige Operation der Natur und Kunst die Gestaltung sei.“

Johann Wolfgang von Goethe

Termine.

mehr Termine

Wofür wir stehen.

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur

Die SfG.

— Kreative Berufe mit Zukunft

Die Ausbildung im Vollzeitunterricht am Berufskolleg für Grafik-Design dauert drei Jahre, am Berufskolleg für Foto- und Medientechnik zwei Jahre. Beide Ausbildungen mit staatlich anerkanntem Abschluss erfolgen nach staatlich vorgegebenem Lehrplan.

Die berufsbezogenen Fächer unterrichten Dozenten, die als Selbstständige in grafischen und Multimedia-Berufen wie auch in Fotostudios, Berufen der Werbung oder im Marketing tätig sind: beste Voraussetzung für eine praxisbezogene und aktuelle Wissensvermittlung.

BerufskollegFoto-Medientechnik.

Fachhochschulreife

Die Ausbildung zum staatlich geprüften Foto- und medientechnischen Assistenten an der Schule für Gestaltung des Kolping-Bildungszentrums Heilbronn ist eine zweijährige Vollzeitausbildung. Die angehenden Foto- und Medientechniker werden in Theorie und Praxis der Fotografie sowohl digital wie auch analog und schwerpunktmäßig in Medientechnik ausgebildet. Der Umgang mit Studiotechnik, Kameras, das Licht in den unterschiedlichsten Gebieten der Fotografie und die Videotechnik stehen gleichwertig zur Arbeit mit Mediengestaltungsprogrammen im Mittelpunkt der praktischen Ausbildung. Bildbearbeitungsgrundlagen in Theorie und Praxis sowie die Bildgestaltung ergänzen die umfangreichen Inhalte der Ausbildung.

Unser Berufskolleg für Foto- und Medientechnik verfügt über hervorragende technische und personelle Ausstattung. Die Schüler werden an modernsten Mac-Rechnern und mit der aktuellsten Studiotechnik ausgebildet, ausgestattet mit neuesten Gestaltungsprogrammen, die bei den fachpraktischen Unterrichten jedem Schüler zur Verfügung stehen. Unsere Dozenten sind umfassend fortgebildete und erfahrene Lehrkräfte in der Werbung, Studiofotografie und in der Industrie.

Der Foto- und medientechnische Assistent hat im Gegensatz zu Mediengestaltern oder Fotografen weniger mit dem gestalterischen als vielmehr mit dem technischen Bereich der Fotografie und der visuellen Informationsaufbereitung zu tun. Er erstellt und bearbeitet Informationsdaten, Bilder und Grafiken. Sie erlernen einen modernen, zukunftsweisenden Beruf – in seiner ganzen Breite und all seinen Details:

  • Bildaufnahmetechnik
  • Bildgestaltung
  • Fotografie
  • digitale Bildbearbeitung
  • Videoaufnahme und Videoverarbeitung
  • audiovisuelle und interaktive Kommunikation
  • Programmierung und Internettechnik

2 Jahre für Erwerb der Berufsausbildung zum/zur staatl. geprüften Foto- und Medientechnischen Assistenten/in

Montag, 13. September 2021

Aufnahmevoraussetzungen

  • Nachweis des mittleren Bildungsabschlusses
    Realschulabschluss
    Fachschulreife
    Versetzung in Klasse 10 bei achtjährigem Gymnasium
    Versetzung in Klasse 11 bei neunjährigem Gymnasium oder
    ein als gleichwertig anerkannter Abschluss. Sollte dieser Nachweis noch nicht vorliegen, muss er unverzüglich nachgereicht werden. In diesem Fall muss eine beglaubigte Abschrift des letzten Schulzeugnisses abgegeben werden.Ausländische Bewerber, die das Zeugnis einer mittleren Reife nicht an einer deutschen Schule erworben haben, müssen ausreichende deutsche Sprachkenntnisse nachweisen.

Kosten*

Das Schulgeld beträgt € 283,– / Monat (24 Monate)
Im Schulgeld enthalten sind Sonder- und Profilleistungen der Kolping Bildung Heilbronn-Franken gGmbh.
Diese umfassen: Software- und IT Infrastruktur, Equipment und Fotostudio-Nutzung, Material- und Gerätegebühr, anteilige Druckerkosten, Leasingkosten eines Mac Books für die Dauer der Ausbildung*

*Der/Die Schüler*in bekommt für die Dauer der Ausbildung einen Laptop als Arbeitsgerät überlassen.
Dieses wird am Ende der Ausbildungszeit oder bei Abbruch der Ausbildung zurückgegeben.

Finanzierung der Ausbildung

Eine BAföG-Förderung ist möglich. Bei schulischen Berufausbildungen kann, unabhängig vom Einkommen der Eltern, bis zum 25. Lebensjahr Kindergeld von der Familienkasse gezahlt werden.

Schnupperkurs für Foto- und Medientechnik

Der Schnupperkurs für Foto- und Medientechnik wird von erfahrenen Dozenten und Fotografen der Schule für Gestaltung geleitet, die Sie in Fotografie, Bildaufnahmetechnik und Bildverarbeitung unterrichten. Inhalte der Kurse sind sowohl die Arbeit im Fotostudio wie auch erste Versuche am Computer mit Photoshop. Im Vordergrund steht das Schnuppern in ein noch unbekanntes Berufsziel.

> aktuelle Termine

Kontakt und Anmeldung: 
Sekretariat der SfG, Frau Kerber, Tel. +49 7131 899970

BerufskollegGrafik-Design.

3 Jahre für den Erwerb der Berufsausbildung zum/zur staatl. geprüften Grafik-Designer/in
2 Jahre für die Fachhochschulreife

Montag, 13. September 2021

Bewerbung

Mappe mit Arbeitsproben
Zugangsvoraussetzung für die Aufnahme ist das Vorlegen einer Mappe mit Arbeitsproben des Bewerbers, die Mappe soll 10 bis 15 selbstgefertigte Bilder enthalten. Thematisch können in der Mappe Arbeiten mit räumlichen Sachdarstellungen wie z. B. Gebrauchsgegenstände, Werkzeuge, Landschaften oder Gebäude, Pflanzen, Stillleben und figürliche Darstellungen von Menschen enthalten sein.
Die Arbeiten sollten im Format DIN A3, max. DIN A2 angefertigt und auf Karton aufgezogen sein. Es können die unterschiedlichsten Darstellungstechniken (Bleistift, Kohle, Aquarell, Tempera, Collagen, Tusche, Acrylfarben, usw.) verwendet werden. Die Mappe darf auch fotografische Arbeiten oder evtl. digitale Ausdrucke enthalten, diese sollten aber nicht in der Überzahl sein.

Mappenkurs für Grafik-Design
Die Schule für Gestaltung bietet Mappen- und Vorbereitungskurse für die Aufnahmeprüfungen an. Die Kurse werden von erfahrenen Dozenten der Schule für Gestaltung geleitet, die Sie in Zeichnen, grafischer Gestaltung und Schriftkomposition unterrichten.
Dabei werden in den jeweils 4-stündigen praktischen Unterrichten wesentliche Grundlagen vermittelt, die Anregung der Themeninhalte für Ihre Mappe liefern. Der Kurs dient natürlich auch zur Vertiefung von bereits vorhandenen Begabungen und zur Vermittlung eines Grundgerüstes für eine individuell gestaltete Bewerbungsmappe.

Gebühren
Bearbeitungsgebühr: 5,–€ je Kurstag
> aktuelle Termine

Kosten*

Das Schulgeld beträgt € 273,– / Monat (36 Monate)
Im Schulgeld enthalten sind Sonder- und Profilleistungen der Kolping Bildung Heilbronn-Franken gGmbh.
Diese umfassen: Software- und IT Infrastruktur, Equipment und Fotostudio-Nutzung, Material- und Gerätegebühr,
anteilige Druckerkosten, Leasingkosten eines Mac Books für die Dauer der Ausbildung*

*Der/Die Schüler*in bekommt für die Dauer der Ausbildung einen Laptop als Arbeitsgerät überlassen.
Dieses wird am Ende der Ausbildungszeit oder bei Abbruch der Ausbildung zurückgegeben.

Finanzierung der Ausbildung

Eine BAföG-Förderung ist möglich. Bei schulischen Berufausbildungen kann, unabhängig vom Einkommen der Eltern, bis zum 25. Lebensjahr Kindergeld von der Familienkasse gezahlt werden.

Vorbereitungskurs

Jedes Jahr vom Herbst bis Frühling führen wir samstags Mappen- und Vorbereitungskurse zur Aufnahmeprüfung am Berufskolleg für Grafik-Design durch. Dabei erwerben Sie nicht nur grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten für die Aufnahmeprüfung, sondern unsere Dozenten geben Ihnen auch nützliche Tipps für die Zusammenstellung Ihrer Bewerbungsmappe, sprechen mit Ihnen Ihre Arbeitsproben durch und beurteilen diese.

>aktuelle Termine

Kontakt und Anmeldung:
Sekretariat der SfG, Frau Kerber, Tel. +49 7131 899970

3 Jahre für den Erwerb der Berufsausbildung zum/zur staatl. geprüften Grafik-Designer/in
2 Jahre für die Fachhochschulreife

Montag, 13. September 2021

Bewerbung

Mappe mit Arbeitsproben
Zugangsvoraussetzung für die Aufnahme ist das Vorlegen einer Mappe mit Arbeitsproben des Bewerbers, die Mappe soll 10 bis 15 selbstgefertigte Bilder enthalten. Thematisch können in der Mappe Arbeiten mit räumlichen Sachdarstellungen wie z. B. Gebrauchsgegenstände, Werkzeuge, Landschaften oder Gebäude, Pflanzen, Stillleben und figürliche Darstellungen von Menschen enthalten sein.
Die Arbeiten sollten im Format DIN A3, max. DIN A2 angefertigt und auf Karton aufgezogen sein. Es können die unterschiedlichsten Darstellungstechniken (Bleistift, Kohle, Aquarell, Tempera, Collagen, Tusche, Acrylfarben, usw.) verwendet werden. Die Mappe darf auch fotografische Arbeiten oder evtl. digitale Ausdrucke enthalten, diese sollten aber nicht in der Überzahl sein.

Mappenkurs für Grafik-Design
Die Schule für Gestaltung bietet Mappen- und Vorbereitungskurse für die Aufnahmeprüfungen an. Die Kurse werden von erfahrenen Dozenten der Schule für Gestaltung geleitet, die Sie in Zeichnen, grafischer Gestaltung und Schriftkomposition unterrichten.
Dabei werden in den jeweils 4-stündigen praktischen Unterrichten wesentliche Grundlagen vermittelt, die Anregung der Themeninhalte für Ihre Mappe liefern. Der Kurs dient natürlich auch zur Vertiefung von bereits vorhandenen Begabungen und zur Vermittlung eines Grundgerüstes für eine individuell gestaltete Bewerbungsmappe.

Gebühren
Bearbeitungsgebühr: 5,–€ je Kurstag
> aktuelle Termine

Kosten*

Das Schulgeld beträgt € 273,– / Monat (36 Monate)
Im Schulgeld enthalten sind Sonder- und Profilleistungen der Kolping Bildung Heilbronn-Franken gGmbh.
Diese umfassen: Software- und IT Infrastruktur, Equipment und Fotostudio-Nutzung, Material- und Gerätegebühr,
anteilige Druckerkosten, Leasingkosten eines Mac Books für die Dauer der Ausbildung*

*Der/Die Schüler*in bekommt für die Dauer der Ausbildung einen Laptop als Arbeitsgerät überlassen.
Dieses wird am Ende der Ausbildungszeit oder bei Abbruch der Ausbildung zurückgegeben.

Finanzierung der Ausbildung

Eine BAföG-Förderung ist möglich. Bei schulischen Berufausbildungen kann, unabhängig vom Einkommen der Eltern, bis zum 25. Lebensjahr Kindergeld von der Familienkasse gezahlt werden.

Vorbereitungskurs

Jedes Jahr vom Herbst bis Frühling führen wir samstags Mappen- und Vorbereitungskurse zur Aufnahmeprüfung am Berufskolleg für Grafik-Design durch. Dabei erwerben Sie nicht nur grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten für die Aufnahmeprüfung, sondern unsere Dozenten geben Ihnen auch nützliche Tipps für die Zusammenstellung Ihrer Bewerbungsmappe, sprechen mit Ihnen Ihre Arbeitsproben durch und beurteilen diese.

>aktuelle Termine

Kontakt und Anmeldung:
Sekretariat der SfG, Frau Kerber, Tel. +49 7131 899970

Bilder.

Förderverein.

Unsere Ziele

  • Öffnung nach außen und kreativer Partner für die Gesellschaft und Region sein
  • Schüler, Lehrer und andere am Schulleben Beteiligte in ideeller, praktischer und materieller Hinsicht begleiten und unterstützen
  • Förderung der Schüler durch Unterstützung bei Exkursion und Studienreisen
  • Mit ehemaligen Schülerinnen und Schülern unserer Schule Kontakt pflegen und erhalten
    Die Darstellung der Schule für Gestaltung in der Öffentlichkeit fördern
    In der Verantwortung für Ästhetik den Ausbildungsprozess begleiten
    Das Profil der Schule für Gestaltung als gestaltendes Element in der Außenwirkung schärfen

Ihre Mitgliedschaft

Durch Ihre Mitgliedschaft, Mitarbeit oder Spende, können Sie die Ziele des Vereins, der ausschließlich unmittelbar gemeinnützigen Zwecken dient, unterstützen. Wir freuen uns auf Ihre Ideen und die Zusammenarbeit.

Download Mitgliedschaft

Kontaktaufnahme.

Möchten Sie mehr über das Kolping-Bildungszentrum Heilbronn erfahren?

Hier geht´s zum Bildungszentrum Heilbronn